Tipps zum Wintertraining von Oliver Weigt

Wir Golfer kennen das Problem zwischen Dezember und den ersten warmen Sonnenstrahlen zur Genüge, die Lust, die Bälle fliegen zu lassen, ist längst wieder da, nur meldet sich schon beim Gedanken daran beinahe jeder Muskel im Körper zu Wort. Wir freuen uns über den Frühling – nur steht man dann am ersten Tee, fühlt sich alles komplett eingerostet an. 

Das ist nicht schön, lässt sich aber relativ leicht korrigieren. Mit ein paar Techniken und Tricks bleibt der Golfschwung über die Wintermonate geschmeidig, von Rost gar keine Spur.

Mag es draußen stürmen und schneien – ganz egal. Golf geht auch im Wohnzimmer. So können wir mit dem Putter ganz leicht an der Schwungbahn arbeiten: ein sauberer, gerader Kontakt zwischen zwei Sticks etwa kann da helfen. Oder die Aufgabe, zwei Bälle gleichzeitig nebeneinander auf der Schlagfläche zu treffen. Und der Chipp? Ebenfalls kein Problem:  Versucht doch mal, eine Münze vom Teppich in ein Glas zu chippen. Das funktioniert nur dann, wenn der Bodenkontakt perfekt ist.

Mein Trick mit einer Schwungumstellung zielt zunächst auf das Gefühl ab. Platziert euch vor einen Spiegel, nehmt die Position ein und schwingt ganz locker. Dafür braucht es nicht einmal einen Schläger.

Ein nicht zu unterschätzender Aspekt vor dem Einstieg in die neue Saison ist die Fitness. Wer wie wir in den zurückliegenden Wochen viel sitzt und sich wenig bewegt hat, leidet unter einer verkürzten Muskulatur. Alles will gedehnt werden, leichtes Stretching und ein moderates Krafttraining schaffen da Abhilfe. Du wirst wirst überrascht sein, wie weit die Bälle dann in der neuen Saison fliegen.

Spannend gestaltet sich immer wieder die Beschäftigung mit den mentalen Aspekten des Golfspiels. Zahlreiche Bücher sind dazu bereits erschienen, es lohnt sich, diesem Thema zu widmen. In Bezug auf neue Strategien am Platz mag das ein guter Ratgeber sein.
So steht der neuen Saison nichts mehr im Weg, das Handicap kann runtergehen und der Spaß am Spiel wieder steigen!

Dein

Oliver Weigt

Informiere dich jetzt über Trainingsangebote bei Oliver

04.03.2020